Über das Unterbewusstsein zu mehr Selbstbewusstsein

Über das Unterbewusstsein zu mehr Selbstbewusstsein

Immer wieder gibt es Situationen im Leben, die oftmals nicht einfach zu meistern sind. Wenn zum Beispiel ein sehr nahe stehender Mensch stirbt, der Chef einem am ersten Tag nach dem Urlaub die Kündigung auf den Tisch legt oder der Partner einen im Stich lässt gilt es, sehr stark zu sein. Belastend wirken hierbei oft nicht die Trennungs- oder Verlusterlebnisse an sich sondern das Problem, auf gesunde Art und Weise mit den jeweiligen Situationen umzugehen. Nicht selten gesellt sich dann auch noch das Gefühl dazu, versagt zu haben. Dann kommen die Selbstvorwürfe und Schuldgefühle, Niedergeschlagenheit, Gereiztheit und Pessimismus.

Das ganze Leben freut einen nicht mehr. Eine Möglichkeit, diese endlose Spirale zu durchbrechen, ist die Hypnose. Wer sich zu diesem Schritt entschließt sollte zur Hypnose München in Erwägung ziehen, denn in der bayrischen Landeshauptstadt gibt es spezielle Zentren, die bestens auf diese Behandlung vorbereitet sind. Während einer Hypnose wird der Patient in „Trance“ (schlafähnlicher Zustand) versetzt. Der Körper erlangt dabei eine vollkommene Entspannung aller Muskeln. Die Technik kennen viele eventuell aus Fernsehshows, in denen der Hypnotiseur ein Pendel vor den Augen der zu hypnotisierenden Person hin- und herschwingt. Oftmals werden außer den visuellen auch noch akustische Methoden angewandt. Der Hypnotiseur spricht mit sanfter Stimme während im Hintergrund leise, beruhigende Musik läuft. Im Grund kann alles, was mit dem Unterbewusstsein zu tun hat, durch Hypnose beeinflusst werden. So wird dieses Verfahren unter anderem auch bereits für die Durchführung schmerzfreier Operationen verwendet. Viele Klienten berichten nach einer Hypnosebehandlung, dass sie ihr inneres Gleichgewicht wiedergefunden haben und wieder über mehr Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit verfügen.

www.penisa.pl www.leczenie-grzybicy.pl www.candida-albicans.org